Demnächst finden Sie hier den ersten Programmentwurf für die Feuersteintagung 2022!

Hier finden Sie den Flyer mit dem Programm und mit weiteren Infos zur Feuersteintagung 2021!

Programm der Präsenzveranstaltung

Montag, 27.09.2021                                                                                                  Stand: 11.09.2021
09:00 – 09:15 Eröffnungsbeitrag: Beethovens Ode „An die Freude“ in Gebärdensprache
09:15 – 09:30 Begrüßung Christiane Stöppler, BDH-Bundesvorsitzende
09:30 – 10:15 Audiopädagogische Förderkonzepte, Prof. Dr. Karolin Schäfer, Köln
10:15 – 10:45 Pause
10:45 – 11:30 Frühe Kommunikation (0-6J.) hörgeschädigter Kinder, Beate Wüst, Hildesheim
11:30 – 12:30 Fremdsprachenunterricht bei hörgeschädigten Schülerinnen und Schülern, Kristin Schlenzig, Köln
12:30 – 14:00 Mittagspause
14:00 – 15:00 Objektive Messverfahren bei Hörüberprüfungen von Kindern, Dr. Stephan Dürr, Erlangen
15:00 – 15:45 Physiologie des Hörsystems und neuere Therapieansätze (gen., opt., CI etc.), Dr. Bettina Julia Wolf, Göttingen
15:45 – 16:15 Pause
16:15 – 17:00 Emotionale Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen, Dr. Susanne Wangler, Erlangen
19:00 Festabend
Dienstag, 28.09.2021
09:00 – 09:45 Warum wir hören, wie wir hören, Dr. Martin Kinkel, Hannover
09:45 – 10:00 Implantierbare Hörlösungen von Cochlear – das ist neu! Dr. Eva Schönberger, Cochlear GmbH
10:00 – 10:15 Roger Technik im Wandel der Zeit, Florian Gilbert, Phonak
10:15 – 10:30 Neues von Wagenknecht, Dennis Wagenknecht, Wagenknecht der Hörspezialist
10:30 – 11:00 Besuch der Firmenausstellung
11:00 – 11:15 Weiterentwicklungen zum noch besseren Hören und Verstehen, Arnold Erdsiek, MED-EL
11:15 – 11:30 Richtungshörtest RVF – Ein Kopfhörer statt 5 Lautsprecher, Claudia Kammermeier-Blessing, Westra Elektroakustik
11:30 – 11:45 Aktuelles zu Hörübertragungs- und Soundfieldanlagen, Detlev Gnadeberg, Gnadeberg Kommunikationstechnik
11:45 – 12:00 Sky CI M – der weltweit einzige Sprachprozessor speziell für Kinder entwickelt, Advanced Bionics GmbH
12:00 -12:15 Fernunterricht für Hörbehinderte – wie Online-Schriftdolmetscher*innen und -Gebärdensprachdolmetscher*innen in Zoom und Co. unterstützen und die Pandemie die Digitalisierung vorangebracht hat, Oliver Hartwig, VerbaVoice
12:15 – 12:30 Das pädaudiologische Konzept der Firma Oticon, Markus Landwehr, Oticon GmbH
12:30 – 14:00 Mittagessen
14:00 – 14:15 Vorstellung Oticon Medical Produktportfolio, Andreas Heckel, Oticon Medical GmbH
14:15 – 14:30 Akustische Barrierefreiheit – Welche technischen Lösungen gibt es und wie funktionieren sie? Stefan Lenke, AUDIOropa GmbH
14:45 – 17:15 Technikworkshops
1. Anbindung und Zubehör für Cochlear- und Knochenleitungsimplantate – schulische und therapeutische Einsatzmöglichkeiten, Serap Meral, Dr. Eva Schönberger, Cochlear GmbH
2. Bestens Lehren: in der Schule und im Homeschooling, Florian Gilbert, Phonak
3. Experten-Zirkel:
  1. Multimedia Datei
  2. Hörtechnik vs. iPad/Laptop
  3. Homeschooling und SH
  4. Gebärden und Hörübertragung
Axel Keßler, Dennis Wagenknecht, Wagenknecht der Hörspezialist
4. Musik und Kleinkinder mit CI, Corinna Schaar, MED-EL
5. Richtungshörtest RVF in der Praxis, Claudia Kammermeier-Blessing, Westra Elektroakustik
6. BabyBeats – Material zur Frühförderung, Marianne Cieslik, Inga Scholz, Advanced Bionics
ganztägig Besuch der Firmenausstellung
Mittwoch, 29.09.2021
09:00 – 09:45 (Hör)Technik im (digitalen) Unterricht, Dr. Barbara Bogner, Heidelberg
09:45 – 10:30 Höranstrengung, Melanie Krüger, Oldenburg
10:30 – 11:00 Pause
11:00 – 11:45 Förderung von Kindern mit AVWS, Hans-Jörg Wüst, Hildesheim
11:45 – 12:30 Diagnostik und Förderung des Lesens und der Lesekompetenz, Mareike Drinhaus-Lang, Heidelberg
12:30 – 12:45 Vorstellung der Workshops
12:45 – 14:00 Mittagspause
14:00 – 17:00 Workshops (parallel)
1. AVWS Förderpraxis, Hans-Jörg Wüst, Hildesheim
2. Systemisches Handwerkszeug für die Frühförderung, Ulrike Hildenbrand, Karlsruhe
3. Pädagogische Audiologie, Kerstin Bay, Kristin Tiede, Neuwied
4. Unterrichtszenarien mit Tablets, Maria Bader, München
5 Unterstützte Kommunikation, Tanja Thormählen, Anett Zylka, Schleswig
6. Inklusive Settings hörgeschädigter Kinder, Bernd Günter, Neuwied
7. Förderung der Lesekompetenz, Mareike Drinhaus-Lang, Heidelberg
8. Körpersprache, Oliver Schneider, Düsseldorf
Donnerstag, 30.09.2021
09:00 – 12:00 Workshops vom Vortag (parallel)
12:00 – 12:15 Pause
12:15 – 13:00 Plenum – Abschlussdiskussion, Anregungen für Feuerstein 2022
13:00 Mittagessen und Abreise